21. Mai 2015

Verdächtiger gesteht Tötung von 18-jähriger Schülerin

Berlin (dpa) - Der mutmaßliche Mörder der 18-jährigen Hanna aus Berlin ist gefunden. Der gestern festgenommene 30-jährige Verdächtige hat laut Polizei und Staatsanwaltschaft die Tat gestanden. Er hatte sich selbst gestellt, nachdem er sich auf Videobildern erkannt hatte. Laut Polizei handelt es sich um ein Sexualdelikt. Der Mann sollte noch heute dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Leiche der Schülerin war am vergangenen Samstagmorgen in einem Gebüsch nahe dem S- und U-Bahnhof Wuhletal entdeckt worden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil