04. Dezember 2017

Verdächtiger in 30 Jahre altem Mordfall verhaftet

Bonn (dpa) - Rund 30 Jahre nach einem Mord in Lohmar bei Bonn hat die Polizei einen Tatverdächtigen verhaftet. Der heute 61 Jahre alte Mann soll im Mai 1987 eine Frau getötet haben, teilte die Polizei mit. Die Polizei war von einem Raubmord ausgegangen, sie hatte aber keinen Tatverdächtigen ermitteln können. Neue DNA-Analysen brachten die Ermittler nun auf die Spur des 61-Jährigen. Aktuell sitzt der Mann wegen zwei Morden aus dem Jahr 1988 eine lebenslange Haftstrafe ab.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil