19. April 2012

Verdi: Verhandlungen um Schlecker-Sanierung werden schwierig

Ehingen (dpa) - Die Gewerkschaft Verdi stellt sich auf schwierige Verhandlungen für einen Sanierungstarifvertrag in der Schlecker-Rettung ein. Es werden keine einfachen Verhandlungen, weil es um sehr viel geht auf beiden Seiten, sagte Verdi-Verhandlungsführer Bernhard Franke vor weiteren Gesprächen mit Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz in Ulm. Bei den Sondierungsgesprächen gehe es Verdi darum, Zahlen und Fakten zu bekommen, ob die Vorschläge der Insolvenzverwaltung überhaupt geeignet sind für eine Sanierung und die Sicherung der Arbeitsplätze.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil