24. April 2012

Verdi ruft Bankangestellte zu Warntreiks auf

Berlin (dpa) - Im Tarifkonflikt für die 220 000 Beschäftigten der privaten und öffentlichen Banken hat die Gewerkschaft Verdi zu Warnstreiks aufgerufen. Die Arbeitnehmerseite fordert sechs Prozent mehr Geld und will mit dem Arbeitskampf in den nächsten Tagen Druck auf die dritte Verhandlungsrunde am 3. Mai machen. Den Auftakt machten nach Gewerkschaftsangaben heute 250 Commerzbank-Beschäftigte in Dortmund. Schon angekündigt sind für Donnerstag und Freitag Aktionen in Stuttgart, Karlsruhe und Ludwigsburg sowie im Saarland.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil