25. Oktober 2012

Vereinfachungen bei Reisekosten und Unternehmenssteuer

Berlin (dpa) - Das steuerliche Reisekostenrecht wird vereinfacht. Das vom Bundestag gebilligte Modell zur Abrechnung von Dienstreisen soll Arbeitnehmer, Arbeitgeber und Verwaltungen entlasten. Eine deutliche Vereinfachung ergibt sich nach Koalitionsangaben vor allem für Arbeitnehmer, die auswärts tätig sind: Auf einen Teil der Mindestabwesenheitszeiten wird verzichtet. Bei den Pauschalen für Verpflegungsmehraufwendungen werde es statt der bisher drei Stufen eine zweistufige Staffelung geben - 12 und 24 Euro. Mit den Plänen ist auch eine Vereinfachung des Unternehmenssteuerrecht verbunden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil