10. Mai 2013

Vereinschef Tönnies: Keller bleibt Schalke-Cheftrainer

Gelsenkirchen (dpa) - Jens Keller bleibt Cheftrainer beim Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04. Das bestätigte Vereinschef Clemens Tönnies. Sie hätten den Vertrag mit Jens Keller verlängert. Er habe die Mannschaft in einer kritischen Situation übernommen und sehr gut weiter entwickelt. Die Vertragsverlängerung sei auch Ausdruck ihrer eingeschlagenen Kontinuität, sagte Tönnies bei Sport1 und der «WAZ». Der Coach der Gelsenkirchener werde seinen Vertrag um zwei Spielzeiten bis 30. Juni 2015 verlängern, berichtete auch das Fachmagazin «Kicker».

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil