31. Mai 2016

Verfassungsgericht kippt BGH-Urteil zum «Sampling»

Karlsruhe (dpa) - Im Streit um die Verarbeitung einer fremden Rhythmussequenz hat Komponist und Produzent Moses Pelham vor dem Bundesverfassungsgericht einen Etappensieg errungen. Seine Verfassungsbeschwerde hatte Erfolg, der Fall muss neu entschieden werden. Um den Zwei-Sekunden-Beat streitet Pelham seit mehr als einem Jahrzehnt mit der Band Kraftwerk. Er hatte ihn 1997 ohne zu fragen aus dem Kraftwerk-Titel «Metall auf Metall» von 1977 kopiert und in Endlosschleife unter einen Song gelegt - so etwas nennt man Sampling.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil