29. Juni 2012

Verheerender Waldbrand in Ostspanien - Dörfer geräumt

Valencia (dpa) - Ein verheerender Waldbrand hat in Ostspanien riesige Flächen von Wald- und Buschland vernichtet. Wegen der Rauchentwicklung wurden südwestlich der Hafenstadt Valencia mehrere Dörfer und Siedlungen geräumt. Mehr als 700 Menschen mussten nach Angaben der Behörden ihre Wohnungen verlassen. Der Ministerpräsident der Region Valencia, Alberto Fabra, bezeichnete den Brand als die «schlimmste Katastrophe seit Jahren». Erste Anzeichen deuten darauf hin, dass Unachtsamkeit den Brand ausgelöst haben könnte.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil