02. April 2017

Verletzte nach Explosion bei Fest in Pariser Vorort

Villepinte (dpa) - In einem Pariser Vorort sind bei einer Explosion während eines Festes mindestens 18 Menschen verletzt worden. Fünf Menschen sind schwer verletzt, wie örtliche Medien weiter berichten. Unter den Verletzten sollen auch drei Kinder und die Bürgermeisterin von Villepinte sein. Zu der Explosion kam es, als eine Holzfigur angezündet wurde, die traditionell am Ende des Karnevalsumzugs verbrannt wird. Funken und umherfliegende Holzstücke verletzten die Menschen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Bundestagswahl 2017

Haben Sie sich schon für eine der Parteien bei der Bundestagswahl am Sonntag entschieden?

UMFRAGE
Erste Hilfe leisten

Die Hälfte der Deutschen traut sich nicht, Erste Hilfe zu leisten – aus Angst, etwas falsch zu machen. Sollten daher regelmäßige Erste-Hilfe-Kurse zur Pflicht werden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil