11. Mai 2012

Vermisster Tiroler Schüler nach Monaten tot neben Skipiste gefunden

Innsbruck (dpa) - Ein 15-jähriger Schüler aus Österreich, der seit Anfang Januar vermisst worden war, ist tot in der Nähe einer Skipiste in Tirol aufgefunden worden. Eine Tourenfahrerin fand die Leiche nur 100 Meter entfernt von einer Abfahrt in einem Steilhang, berichtete die Polizei. Der Jugendliche sei offenbar schwer gestürzt. Nach dem Schüler war seit seinem Verschwinden mit großem Aufwand gesucht worden. Er war mit seinen Eltern Skifahren gewesen und hatte sich von ihnen getrennt, um einige Abfahrten alleine zu machen. Er kam dann aber nicht zum vereinbarten Treffpunkt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil