27. Dezember 2012

Vermummte besprühen S-Bahn auf fast 100 Quadratmetern

Berlin (dpa) - Mehrere Vermummte haben in Berlin eine S-Bahn besprüht, während sie an einer Haltestelle anhielt. Die etwa zehn Täter blockierten gestern auf dem Bahnhof Yorckstraße Türen, damit die S-Bahn nicht weiterfahren konnte. Innerhalb kürzester Zeit besprühten sie zwei komplette Wagen und flüchteten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil