07. September 2013

Vernichtende Niederlage für Labor - Regierungswechsel in Australien

Sydney (dpa) - Nach einem verheerenden Wahlergebnis hat die linke Labor-Regierung in Australien ihre Niederlage eingeräumt. Neuer Regierungschef wird Tony Abbott mit einer konservativen Koalition. Er hat als erste Amtshandlung die Abschaffung der CO2-Steuer angekündigt. Er habe Tony Abbott vor kurzem angerufen und die Niederlage eingeräumt, sagte Kevin Rudd vor Anhängern in Brisbane. Die Koalition dürfte nach allen Hochrechnungen auf mehr als 80 der 150 Parlamentssitze kommen, Labor auf gut 50. Labor hatte zuletzt 71 Abgeordnete und regierte mit der Unterstützung von Unabhängigen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil