12. Juni 2012

Veronica Ferres und Ulrich Noethen bleiben mit Seilbahn stecken

Mittenwald (dpa) - Die Schauspieler Veronica Ferres und Ulrich Noethen sind bei Dreharbeiten im oberbayerischen Mittenwald mit einer Seilbahn stecken geblieben. «Ausgerechnet die Gondel mit Frau Ferres geriet ins Stocken», sagte ein ZDF-Sprecher. Die Bahn habe einige Minuten festgehangen, dann aber weiter fahren können. Es sei nichts passiert und Frau Ferres habe es mit Fassung getragen. Höhenangst habe sie nicht, sagte Ferres nach dem Vorfall. Ferres und Noethen stehen derzeit für den ZDF-Thriller «Das Herz ist eine leichte Beute» vor der Kamera.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil