19. Juni 2017

Versöhnlicher Auftakt: Fahrplan für die Brexit-Gespräche steht

Brüssel (dpa) - Nach der ersten Runde der Brexit-Gespräche verbreiten Großbritannien und die Europäische Union Optimismus. Eine faire Vereinbarung sei möglich und viel besser als keine Vereinbarung, sagte EU-Unterhändler Michel Barnier. Der britische Brexit-Minister David Davis sprach von vielen Gemeinsamkeiten. Bei den äußerst komplizierten Sachfragen vor dem EU-Austritt Großbritanniens gab es noch keine Fortschritte. Doch einigten sich beide Seite auf einen Fahrplan für die Verhandlungen und auf die Topthemen. In beidem folgte Großbritannien der EU.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Reisegepäck

Haben Sie auch schon einmal Gepäck bei einer Flugreise verloren?

Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil