19. August 2013

Vertreter der EU-Regierungen beraten über Ägypten

Brüssel (dpa) - Die Botschafter von 28 EU-Staaten beraten heute in Brüssel über eine europäische Reaktion auf das Blutvergießen in Ägypten. Sie bereiten auch eine Sondersitzung der EU-Außenminister vor, die noch in dieser Woche stattfinden könnte, sagten Diplomaten. Die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton hatte am Freitag erklärt, die Botschafter müssten «angemessene Maßnahmen» als Antwort auf die Lage in Ägypten diskutieren. Mehrere EU-Staaten, darunter auch Deutschland, haben bereits Finanzhilfen auf Eis gelegt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil