19. August 2013

Vertreter der EU-Regierungen beraten über Ägypten

Brüssel (dpa) - Die Botschafter von 28 EU-Staaten beraten heute in Brüssel über eine europäische Reaktion auf das Blutvergießen in Ägypten. Sie bereiten auch eine Sondersitzung der EU-Außenminister vor, die noch in dieser Woche stattfinden könnte, sagten Diplomaten. Die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton hatte am Freitag erklärt, die Botschafter müssten «angemessene Maßnahmen» als Antwort auf die Lage in Ägypten diskutieren. Mehrere EU-Staaten, darunter auch Deutschland, haben bereits Finanzhilfen auf Eis gelegt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil