09. Februar 2016

Verunglückte Züge in der Schweiz hergestellt

Bussnang/Bad Aibling (dpa) - Beide Züge des Unglücks in Bayern sind vom Schweizer Hersteller «Stadler Rail» produziert worden. Zur Ursache des schweren Unfalls bei Bad Aibling konnte die Firma nichts sagen.

«Über die Unfallursache kann Stadler als Hersteller beider am Unfall beteiligter Züge zur Zeit keine Auskunft geben», schrieb das Unternehmen in einer Mitteilung. Man warte auf die Erkenntnisse der Ermittlungsbehörden vor Ort. «Unser Mitgefühl und unsere Anteilnahme gehört den Verunglückten und ihren Angehörigen», hieß es.

Homepage

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil