29. Juli 2018

Verursacherin von Chaos an Flughafen München identifiziert

München (dpa) - Die Bundespolizei hat die Frau identifiziert, die am Samstag ein enormes Chaos am Flughafen München ausgelöst hat. Das teilte eine Sprecherin der Regierung von Oberbayern mit. Die zunächst unbekannte Frau war am Morgen unkontrolliert in einen Sicherheitsbereich des Airports gelangt. Daraufhin hatte die Bundespolizei zwei Abflughallen geräumt. Mindestens 200 Flüge fielen in der Folge aus. Für zahlreiche Passagiere verzögerte sich die Reise in den Urlaub deutlich. Erst mehr als sieben Stunden nach Beginn des Polizeieinsatzes hoben wieder erste Flieger von den betroffenen Terminals ab.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil