13. Juli 2012

Verurteilter deutscher Doppelmörder bleibt in US-Haft

Washington (dpa) - Der in den USA wegen Doppelmordes verurteilte Deutsche Jens Söring muss seine Strafe weiter in Amerika absitzen. Söring will in ein deutsches Gefängnis verlegt werden. Nach Medienberichten wies eine Richterin im Bundesstaat Virginia einen Antrag auf Haftüberstellung ab. Söring war für schuldig befunden worden, 1985 mit seiner damaligen amerikanischen Freundin deren Eltern umgebracht zu haben. Er verbüßt seit 1990 in einem Gefängnis in Virginia eine zweimal lebenslange Haftstrafe.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil