25. Juli 2012

Verwandte von Präsident Assad auf Exil-Suche

Istanbul (dpa) - Einige prominente Mitglieder der Familie des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad glauben offensichtlich nicht mehr an ein Überleben des Regimes. Wie die dpa in Istanbul aus gut unterrichteten Kreisen erfuhr, sollen sein Onkel Mohammed Machluf und dessen Söhne versucht haben, Kontakte im Ausland zu knüpfen. Sie suchten Schutz, falls Assad untergehen sollte. Den Angaben zufolge soll dieser Zweig der Familie bereits in Paris und in Moskau angeklopft haben. Mohammed Machluf ist ein Bruder von Assads Mutter.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil