15. September 2018

Vettel erster im Abschlusstraining in Singapur

Singapur (dpa) - Sebastian Vettel ist vor der Qualifikation zum Formel-1-Rennen und Singapur rechtzeitig in Schwung gekommen. Zwei Stunden vor dem Ausscheidungsfahren um die Pole Position fuhr der Ferrari-Star im Abschlusstraining die Bestzeit. In der Abenddämmerung war Vettel um mehr als drei Zehntelsekunden schneller als sein finnischer Teamkollege Kimi Räikkönen. Der britische Weltmeister und WM-Führende Lewis Hamilton landete im Mercedes auf Platz drei vor dem Finnen Valtteri  Bottas im zweiten Silberpfeil.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil