07. September 2013

Vettel holt Pole-Position in Monza - Hülkenberg Dritter

Monza (dpa) - Red-Bull-Pilot Sebastian Vettel startet beim Großen Preis von Italien von der Pole-Position. Der dreimalige Formel-1-Weltmeister aus Heppenheim fuhr in der Qualifikation zum zwölften Saisonlauf in 1:23,755 Minuten Bestzeit. Sensationell belegte Sauber-Pilot Nico Hülkenberg aus Emmerich den dritten Platz hinter dem Australier Mark Webber im zweiten Red Bull. Der Spanier Fernando Alonso kam hinter seinem brasilianischen Ferrari-Teamkollegen Felipe Massa nur auf Platz fünf. Nico Rosberg erreichte im Mercedes den sechsten Rang.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil