07. September 2013

Vettel holt Pole-Position in Monza - Hülkenberg Dritter

Monza (dpa) - Red-Bull-Pilot Sebastian Vettel startet beim Großen Preis von Italien von der Pole-Position. Der dreimalige Formel-1-Weltmeister aus Heppenheim fuhr in der Qualifikation zum zwölften Saisonlauf in 1:23,755 Minuten Bestzeit. Sensationell belegte Sauber-Pilot Nico Hülkenberg aus Emmerich den dritten Platz hinter dem Australier Mark Webber im zweiten Red Bull. Der Spanier Fernando Alonso kam hinter seinem brasilianischen Ferrari-Teamkollegen Felipe Massa nur auf Platz fünf. Nico Rosberg erreichte im Mercedes den sechsten Rang.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil