12. März 2014

Vettel tauft Problem-Red-Bull «Suzie»

Melbourne (dpa) - Sebastian Vettels bisher so zickiger neuer Formel-1-Wagen heißt «Suzie». Das gab der viermalige Weltmeister kurz vor dem Saisonauftakt mit dem Großen Preis von Australien am kommenden Wochenende auf seiner Homepage bekannt. «Suzie» ist damit Nachfolgerin von «Hungry Heidi», dem Wagen, mit dem Vettel im vergangenen Jahr mit beeindruckender Überlegenheit seinen vierten WM-Titel in Serie gewonnen hatte. Der neue Wagen macht dagegen bislang deutlich mehr Sorgen als Freude.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil