18. August 2012

VfL Wolfsburg im DFB-Pokal weiter - Greuther Fürth raus

Lübeck (dpa) - Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat die erste Runde im DFB-Pokal problemlos gemeistert. Gegen den FC Schönberg 95 aus der sechsten Liga stand es am Ende 5:0. Bundesliga-Aufsteiger SpVgg Greuther Fürth unterlag dem Drittligisten Kickers Offenbach 0:2. Für eine Sensation sorgte Viertligisten Berliner AK. Er schmiss den Erstligisten Hoffenheim mit einem 4:0 aus dem DFB-Pokal. Weitere Ergebnisse mit Erstligisten-Beteiligung: FC Oberneuland - Borussia Dortmund 0:3, SV Falkensee-Finkenkrug - VfB Stuttgart 0:5, Alemannia Aachen - Borussia Mönchengladbach 0:2.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil