08. September 2012

Viel Sonne und sommerlich warm

Offenbach (dpa) - Heute scheint nach Auflösung von Frühnebelfeldern verbreitet die Sonne. Nur im Nordosten halten sich anfangs noch einige Wolken oder Hochnebelfelder, bevor sich auch dort die Sonne durchsetzt.

Sprung ins Wasser
Ab ins Wasser! Die Höchsttemperaturen reichen am Sonntag von 20 Grad auf Rügen bis zu möglichen 30 Grad im Südwesten. Foto: Andreas Gebert
dpa

Dabei steigt die Temperatur nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) im Nordosten auf 20 bis 24 Grad, sonst auf 25 bis 30 Grad. Am wärmsten wird es am Rhein und seinen Nebenflüssen. Der Wind weht schwach bis mäßig um Südost.

In der Nacht zum Montag ist es verbreitet klar. Nur stellenweise bildet sich Nebel. Die Tiefsttemperaturen liegen zwischen 16 und 9 Grad.

DWD-Deutschlandwetter

DWD

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil