25. August 2012

Vier Schweizer sterben bei Absturz eines Business-Jets in Frankreich

Solemont (dpa) - Beim Absturz eines Business-Jets sind in der Nähe der französischen Stadt Solemont die vier Insassen ums Leben gekommen. Sie kamen aus der Schweiz. Das Flugzeug stürzte gestern Abend nahe der französisch-schweizerischen Grenze in ein Waldstück. Es gebe keine Überlebenden, sagte der zuständige Staatsanwalt. Spezialkräfte seien an der Unfallstelle. Es könne aber noch einige Zeit dauern, Leichen und Flugzeug zu bergen. Die Ursache für das Unglück wird noch untersucht.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil