15. November 2016

Vier Schwerverletzte bei Autounfall in Sachsen

Schneeberg (dpa) - Bei einem Verkehrsunfall in Sachsen sind ein sechs Jahre altes Kind und drei weitere Menschen schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben krachte ein 83-Jähriger nahe Schneeberg beim Abbiegen auf die Bundesstraße 93 mit seinem Fahrzeug frontal in ein zweites Auto. Dabei wurden er und seine gleichaltrige Beifahrerin schwer verletzt. Im zweiten Auto saßen ein 42-Jähriger und das Kind, auch sie zogen sich schwere Verletzungen zu. Die B93 war drei Stunden lang gesperrt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil