30. Mai 2012

Vier Tote bei Absturz von Kleinflugzeug nahe Karlsruhe

Rheinstetten (dpa) - Beim Absturz eines Kleinflugzeugs am Flugplatz Rheinstetten nahe Karlsruhe sind vier Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei handelte es sich dabei um den 73-jährigen Piloten sowie einen 47-jährigen Mann und dessen zwei Kinder im Alter von 13 und 17 Jahren. Das zu großen Teilen aus Holz gebaute Flugzeug sei vollständig ausgebrannt. Es sei am Nachmittag vom Flugplatz Rheinstetten gestartet. Laut Polizei bekam es beim Start nicht genügend Schwung und geriet ins Trudeln. Es sackte ab, blieb in Baumwipfeln hängen, fing Feuer und stürzte in einen Wald.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil