20. Juni 2013

Vier Tote bei schwerem Unfall auf der A9 bei Dessau

Dessau (dpa) - Vier Menschen sind bei einem schweren Unfall auf der A9 bei Dessau in Sachsen-Anhalt ums Leben gekommen. Es habe auch mehrere Verletzte gegeben, sagte ein Polizeisprecher der dpa. Zwei Lastwagen, fünf Autos sowie ein Kleintransporter seien in den Unfall verwickelt gewesen. Die Autobahn sei in beide Richtungen gesperrt worden. Der Unfall-Hergang ist noch unklar. Kurz nach dem Unfall bildete sich ein stundenlanger Stau.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil