18. August 2012

Viertligist Berliner AK demütigt Hoffenheim

Berlin (dpa) - Der DFB-Pokal hat seine erste Sensation: Gegen den Viertligisten Berliner AK kassierte Bundesligist 1899 Hoffenheim eine 0:4-Niederlage. Trainer Markus Babbel sprach nach der höchsten Pokalniederlage eines Bundesligisten gegen einen Vertreter der Regionalliga von kollektivem Versagen. Morgen müssen seine Spieler zum Rapport. Die Berliner Nobodys hoffen, dass es erfolgreich weitergeht, zeigen sich aber realistisch: Coach Jens Härtel sagte, die Mannschaft sei dankbar, Geschichte geschrieben zu haben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil