12. September 2013

Vodafone bei Übernahme von Kabel Deutschland am Ziel

London (dpa) - Der britische Mobilfunkanbieter Vodafone ist beim milliardenschweren Übernahmeversuch von Kabel Deutschland am Ziel. Die notwendige Mehrheit von 75 Prozent der Kabel-Deutschland-Aktien sei den Briten zum Kauf angeboten worden, teilte Vodafone am späten Abend in London mit. Kabel Deutschland wies in einer Mitteilung allerdings darauf hin, dass der Deal noch von den Kartellbehörden genehmigt werden müsse. Vodafone will mit Kabel Deutschland hierzulande einen großen Schritt nach vorn machen und den Platzhirsch Deutsche Telekom frontal angreifen.

London (dpa) - Der britische Mobilfunkanbieter Vodafone ist beim milliardenschweren Übernahmeversuch von Kabel Deutschland am Ziel.
Die notwendige Mehrheit von 75 Prozent der Kabel-Deutschland-Aktien sei den Briten zum Kauf angeboten worden, teilte Vodafone am späten Abend in London mit. Kabel Deutschland wies in einer Mitteilung allerdings darauf hin, dass der Deal noch von den Kartellbehörden genehmigt werden müsse. Vodafone will mit Kabel Deutschland hierzulande einen großen Schritt nach vorn machen und den Platzhirsch Deutsche Telekom frontal angreifen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil