25. September 2013

Volkswagen eröffnet neues Werk in Südchina

Foshan (dpa) - Volkswagen hat in der südchinesischen Metropole Foshan ein neues Werk eröffnet. Als erstes Modell läuft in der bedeutenden Industriestadt der neue Golf vom Band. Ende des Jahres wird der Audi A3 folgen. Die neue Produktionsstätte ist wichtiger Teil der Südchina-Strategie, in der wirtschaftlich blühenden Region noch stärker Fuß zu fassen. Volkswagen baut seine Kapazitäten auf dem größten Automarkt der Welt China stark aus. Erst Ende August war ein neues Werk in Ürümqi in Nordwestchina eröffnet worden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil