14. Januar 2013

Volkswagen verkauft in China immer mehr Autos

Peking (dpa) - Rekordjahr für Volkswagen in China: Auf seinem wichtigsten Markt verkaufte der Konzern im vergangenen Jahr 24,5 Prozent mehr Autos. Der Absatz stieg auf 2,81 Millionen Fahrzeuge, wie das Unternehmen in Peking mitteilte. Der Zuwachs war deutlich stärker als die Entwicklung des gesamten Automarktes in China. VW bereitet sich aber auch auf schlechtere Zeiten in China vor, wo sich die Konjunktur etwas abgeschwächt hat. Die Marke Volkswagen allein überschritt in China im vergangenen Jahr die zwei Millionen Marke und legte um 24,8 Prozent auf 2,15 Millionen ausgelieferte Autos zu.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Aktuelle Wahlausgabe 2017

Am Wahlabend gingen die Ergebnisse der Gemeinden teilweise sehr spät ein. Deshalb verzögerte sich die Herstellung der gedruckten Ausgabe unserer Zeitungen stark. Wir bitten unsere Leserinnen und Leser die verspätete Zeitungszustellung zu entschuldigen. Hier finden Sie die aktuelle Wahlausgabe zum Nachlesen.

Anzeige
UMFRAGE
Wunschkoalition

Der neue Bundestag ist gewählt. Was ist Ihre Wunschkoalition?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil