27. Dezember 2012

Von der Leyen: Vorzeichen für Rentenerhöhung positiv

Berlin (dpa) - Arbeitsministerin Ursula von der Leyen sieht die Weichen für eine Rentenerhöhung im kommenden Jahr gestellt. Zwar gebe es «noch keine konkreten Zahlen, nur Schätzungen», doch sei «der Trend durch die erfreuliche Lage am Arbeitsmarkt positiv». Das sagte die Ministerin der dpa in Berlin. Konkrete Aussagen seien erst im März möglich. Nach Schätzungen der Rentenversicherung können die gut 20 Millionen Rentner Mitte kommenden Jahres mit einem Plus von 1 Prozent im Westen und 3 Prozent im Osten rechnen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil