20. Mai 2012

Von der Leyen verteidigt Röttgen-Rauswurf

Berlin (dpa) - Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen hat die Kanzlerin und CDU-Parteichefin Angela Merkel gegen Vorwürfe wegen der Entlassung von Bundesumweltminister Norbert Röttgen verteidigt. Für eine Kanzlerin komme es am Ende nur darauf an, was das Beste für das Land sei. Wenn die Bundeskanzlerin kein Vertrauen mehr habe, dass ihr zuständiger Minister ein vitales Projekt wie die Energiewende noch managen könne, dann müsse sie so handeln, sagte von der Leyen dem «Spiegel». Allerdings tue ihr die Entscheidung «menschlich und persönlich leid», so die Ministerin.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil