15. Januar 2013

Vor Niedersachsen-Wahl: SPD-Abgeordnete wechselt zur Linken

Hannover (dpa) - Tiefschlag für die SPD in Niedersachsen unmittelbar vor der Wahl. Die langjährige Abgeordnete Sigrid Leuschner wechselt zu den Linken. Die 61-Jährige hatte ihren Wahlkreis in Hannover im vergangenen März in einer Kampfabstimmung an Doris Schröder-Köpf verloren, die Ehefrau von Altkanzler Gerhard Schröder. Damit wurde für Leuschner ein Wiedereinzug in den Landtag nach der Wahl am 20. Januar unmöglich. Im NDR begründete Leuschner ihre Abkehr von der SPD mit dieser Personalentscheidung.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil