16. November 2016

Vor Obama-Besuch am Freitag: Vier Tote bei Brand in Lima

Lima (dpa) - In einem Einkaufszentrum in der peruanischen Hauptstadt Lima ist ein Großbrand ausgebrochen. Mindestens vier Menschen starben nach Polizeiangeben. Der starke Rauch erreichte auch das Marriott-Hotel, in dem von Freitag an US-Präsident Barack Obama logieren soll, der zum Gipfeltreffen der Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsgemeinschaft in Lima erwartet wird. Polizeichef Hugo Begazo wies Sorgen zurück, der Brand könne durch einen Anschlag verursacht worden sein. Es handelte sich um einen Unfall, erklärte er der Nachrichtenagentur Andina.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil