14. Juni 2012

WHO-Forscher warnen vor Krebsgefahr durch Dieselabgase

Lyon (dpa) - Forscher der Weltgesundheitsorganisation haben Dieselabgase aus Autos und Maschinen als krebserregend eingestuft. Der wissenschaftliche Beweis sei überzeugend, sagte der Leiter einer Studie der Internationalen Agentur für Krebsforschung, Christopher Portier. Die Forschungsgruppe sei übereinstimmend zu der Schlussfolgerung gekommen, dass Diesel-Abgase bei Menschen Lungenkrebs erzeugten. Außerdem gibt es der Studie zufolge Hinweise darauf, dass die Abgase auch zu Blasenkrebs führen können.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil