12. Juni 2018

WM 2026:DFB unterstützt Bewerbung von USA, Kanada und Mexiko

Moskau (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund wird bei der Wahl des WM-Gastgebers 2026 seine Stimme für den Dreierbund USA, Kanada und Mexiko abgeben und nicht für die Bewerbung Marokkos. Das teilte der DFB am Abend mit. Wegen des neuen Formats eines WM-Turniers mit 48 Mannschaften hätten es kleinere Länder schwerer, erfolgreich als Ausrichter anzutreten, wurde DFB-Präsident Reinhard Grindel zitiert. Der FIFA-Kongress wählt morgen in Moskau den Gastgeber der Weltmeisterschaft in acht Jahren. Dabei ist das Amerika-Trio favorisiert.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil