28. Juni 2012

Wachstumspakt soll Europa aus der Krise bringen

Brüssel (dpa) - Europa setzt auf Wachstum: Die EU-Staats- und Regierungschefs haben einen Pakt für Stabilität und Wachstum beschlossen. Das Paket hat einen Umfang von rund 120 Milliarden Euro. Die Summe entspricht ungefähr einem Prozent der europäischen Wirtschaftsleistung und soll eingesetzt werden, um die schwächelnde Wirtschaft rasch wieder zu beleben. Wie man Wackelkandidaten wie Italien und Spanien kurzfristig unterstützen will, darüber gibt es weiterhin Streit.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil