07. September 2014

Waffenruhe in der Ostukraine brüchig

Donezk (dpa) - Die vereinbarte Feuerpause in der Ostukraine bleibt brüchig. Am Flughafen der Separatistenhochburg Donezk seien am Morgen Explosionen und Schüsse zu hören gewesen, teilte die Verwaltung der Großstadt mit. Die Aufständischen in Donezk berichteten von vier getöteten Zivilisten. Eine unabhängige Bestätigung dafür gibt es nicht. Die prowestliche Führung in Kiew betonte, die am Freitag beschlossene Waffenruhe einzuhalten. Beide Seiten werfen sich immer wieder Verstöße gegen die Vereinbarung vor.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil