18. April 2012

Wahlkampf in Frankreich: Hollande bleibt weiter vorne

Paris (dpa) - Wenige Tage vor der ersten Runde der Präsidentenwahl in Frankreich hält Nicolas Sarkozys sozialistischer Herausforderer François Hollande in letzten Umfragen seinen Vorsprung. Nach einer Erhebung des Instituts BVA liegt der Sozialist nun in der ersten Runde am Sonntag zwei Prozentpunkte vor dem um die Wiederwahl kämpfenden Staatschef. Eine Umfrage des CSA-Instituts sah Hollande sogar fünf Punkte vor Sarkozy. In früheren Umfragen hatte rund ein Drittel der Franzosen erklärt, noch untenschlossen zu sein.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil