18. Juni 2012

Wahlsieg von Hollandes Sozialisten - Keine große Regierungsumbildung

Paris (dpa) - Nach dem historischen Wahlerfolg der Linken bei den Wahlen zur Nationalversammlung ist Premierminister Jean-Marc Ayrault erneut mit der Regierungsbildung beauftragt worden. Die Vorstellung der neuen Regierung wird erst nach der Rückkehr von Präsident François Hollande vom G20-Gipfel in Mexiko am Donnerstag erwartet. Als erster sozialistischer Staatschef wird Hollande mit Mehrheiten in beiden Kammern des Parlaments regieren können. SPD-Chef Sigmar Gabriel bezeichnete den Sieg der Schwesterpartei als «ein Signal von herausragender Bedeutung für ganz Europa».

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil