12. Dezember 2012

Wahltrend: Union und SPD legen zu - Grüne verlieren

Berlin (dpa) - Zeitgleich mit den Bundesparteitagen von CDU und SPD legen beide Parteien in der Wählergunst zu. Im Wahltrend von «Stern» und RTL steigt die Union im Vergleich zur Vorwoche um einen Punkt auf 38 Prozent und liegt damit nur knapp hinter ihrem Jahresbestwert. Leicht verbessern kann sich auch die SPD: In der Forsa-Umfrage steigt sie um einen Punkt auf 27 Prozent. Die FDP liegt unverändert bei 4 Prozent, wie auch die Piratenpartei. Die Grünen fallen um zwei Punkte auf 14 Prozent zurück. Die Linke verbessert sich um einen Punkt auf 8 Prozent.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil