14. Mai 2012

Walfanggegner Watson in Frankfurt hinter Gittern

Frankfurt/Main (dpa) - Der als militanter Walfanggegner und Haischützer bekannte Paul Watson ist in Frankfurt festgenommen worden. Gegen ihn liege ein internationaler Haftbefehl aus Costa Rica vor, so die hessische Generalstaatsanwaltschaft. Watson muss in Haft bleiben, bis das Oberlandesgericht über eine Auslieferung entscheidet. Der Chef der internationalen Tierschutzgruppe Sea Shepherd soll 2002 die Crew eines Schiffes aus Costa Rica bedroht haben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil