11. April 2014

Wanka kündigt neuen Ausbildungspakt an

Passau (dpa) - Bundesbildungsministerin Johanna Wanka hat verstärkte Anstrengungen der Bundesregierung angekündigt, die Zahl der Ausbildungsverträge zu erhöhen. Kein junger Mensch dürfe zurückbleiben, sagte die CDU-Politikerin der «Passauer Neuen Presse» und bedauerte, dass immer mehr und vor allem kleinere Betriebe keine Ausbildungsplätze mehr anböten. Sie forderte, Unternehmen müssten sich um schwächere Bewerber kümmern. Im vergangenen Jahr haben mehr als 20 000 Schulabgänger keinen Ausbildungsplatz gefunden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil