06. April 2017

Wanka sagt 150 Millionen Euro für strukturschwache Regionen zu

Berlin (dpa) - Vor dem Treffen der ostdeutschen Ministerpräsidenten mit Kanzlerin Angela Merkel hat der Bund ein 150 Millionen Euro schweres Programm für Innovationen in strukturschwachen Regionen angekündigt. Bis Ende 2019 sei es speziell für den Osten gedacht, wo es weniger Forschungsinvestitionen durch die Wirtschaft gibt, sagte Bildungsministerin Johanna Wanka der «Rheinischen Post». Die Ost-Ministerpräsidenten beraten heute in Bad Muskau mit der Kanzlerin über die Förderung strukturschwacher Regionen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Bundestagswahl 2017

Haben Sie sich schon für eine der Parteien bei der Bundestagswahl am Sonntag entschieden?

UMFRAGE
Erste Hilfe leisten

Die Hälfte der Deutschen traut sich nicht, Erste Hilfe zu leisten – aus Angst, etwas falsch zu machen. Sollten daher regelmäßige Erste-Hilfe-Kurse zur Pflicht werden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil