10. Dezember 2012

Warnstreik am Frankfurter Airport - bisher keine Ausfälle

Frankfurt/Main (dpa) - Auch am Frankfurter Flughafen haben Sicherheitsleute am Morgen vorübergehend die Arbeit niedergelegt. Der Warnstreik sorgte am größten deutschen Airport aber noch nicht für Behinderungen. «Wir haben definitiv keine Streikauswirkungen», sagte ein Sprecher des Flughafenbetreibers Fraport am Morgen. Den Anfang machten etwa 250 Mitarbeiter in Köln-Bonn, Düsseldorf und Stuttgart. Hintergrund der Aktion sind stockende Verhandlungen über einen Manteltarifvertrag. Auch die Flughäfen in Baden-Baden, Berlin-Tegel, Berlin Schönefeld, Bremen, Hamburg und Hannover sind betroffen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil