24. März 2014

Warnung vor skrupellosen Terroristen zu Atomgipfel-Auftakt

Den Haag (dpa) - Überschattet vom Konflikt um Russland und die Krim hat in Den Haag der dritte Weltgipfel zur nuklearen Sicherheit begonnen. Bei der zweitägigen Konferenz wollen Staats- und Regierungschefs aus mehr als 50 Ländern diskutieren, wie verhindert werden kann, dass Terroristen in den Besitz von Nuklearmaterial oder Atombomben gelangen. Neben US-Präsident Barack Obama reisten dazu unter anderem Kanzlerin Angela Merkel und der britische Premierminister David Cameron nach Den Haag.


Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil