06. Juni 2014

Wave-Gotik-Treffen startet mit viktorianischem Picknick im Park

Leipzig (dpa) - Mit einem viktorianischen Picknick im Park hat das Wave-Gotik-Treffen in Leipzig begonnen. Bis zum Pfingstmontag treffen sich die Anhänger der schwarzen Szene zu einem der weltgrößten Festivals seiner Art in der Messestadt. Die Veranstalter rechnen wieder mit rund 20 000 Besuchern. Der Kartenverkauf sei ähnlich wie in den Vorjahren gelaufen, sagte Sprecher Cornelius Brach. Das WGT erstreckt sich über 40 Veranstaltungsorte in der gesamten Stadt. Die Besucher können sich auf rund 200 Bands freuen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil