17. Mai 2012

Wechselhaftes Wetter und etwas wärmer als bisher

Offenbach/München/Freiburg (dpa) - Heute Vormittag ist es im Nordosten und Osten zunächst noch meist heiter und trocken. Sonst ist es wechselnd bis stark bewölkt und meist leichte Regenfälle und Schauer breiten sich von Rhein und Schwarzwald ostwärts aus.

Kühles Wetter an der Ostsee
Für die kommenden Tage ist eher wechselhaftes und kühles Wetter an der Ostsee angesagt. Foto: Stefan Sauer
dpa

Trocken bleibt es bis zum Abend aber noch im gesamten Osten und Nordosten.

Die Mit Höchsttemperaturen zwischen 15 Grad im Norden und örtlich bis 20 Grad am Oberrhein und am östlichen Alpenrand ist es nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes wärmer als bisher. Nur an der See bleibt es mit Werten von 11 bis 13 Grad etwas kühler. Der meist schwache Wind kommt überwiegend aus Südost bis Süd.

In der Nacht zum Samstag ist es in der Westhälfte meist stärker bewölkt und zeitweise regnet es dort etwas. Ansonsten zeigt sich der Himmel teils wolkig, teils klar und es bleibt trocken. Es sind Tiefsttemperaturen zwischen 11 Grad im Westen und 5 Grad am Alpenrand zu erwarten.

Deutscher Wetterdienst

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil